Schwarzwild

svinje_2
Wild boar hunting
Keiler Einzeljagd, im Ansitz, Hochsitz oder Anstand ( hauptsächlich bei Mondschein ), ist die bequemste Art auf diese Wildart zu jagen. Bestimmte Gebiete des Velebit - Massivs mit seinen Laub – und Nadelwäldern, gehen in die gemäßigteren Talkessel der außerordentlich schönen Landschaft von Lika über, wo starke Keiler anzutreffen sind. Vor allem in den Revieren von Lika wurden kapitale Keiler erlegt, der Staatsmeister mit 149,25 CIC Punkten stammt aus dem Revier Perusic.
Die Drückjagd ist die beliebteste Jagdart auf die Sauen, die bei guten Schützen einen entsprechend guten Erfolg garantiert. Die Saudrückjagd wird von uns in ausgesuchten Revieren für 10 bis 15 Schützen organisiert wobei pro Treibjagdtag 2 –3 Triebe durchgeführt werden. Das Mittagessen gibt es immer direkt im Revier. Wir organisieren Jagden in den bekannten offenen Jagdrevieren in der Gegend um Pozega, auf den Hängen von Psunj und Papuk, wo Wildschweine in den Eichen-, Buchen– und Kastanienwäldern ideale Lebensbedingungen vorfinden. Das Gebiet ist von Schneisen und Waldwegen durchzogen, und ist somit ideal für die Drückjagd. Die professionell organisierte Drückjagd mit Hunden, einem Mittagessen im Wald am Lagerfeuer sowie reiche Beute ergeben ein unvergessliches Jagderlebnis. Wir laden Sie ein, dies mit uns zu erleben. Für die Jagd auf Sauen bieten wir auch Reviere in der Gespanschaft Bjelovar an. Die Jagdgebiete befinden sich in der Nähe von Bjelovar, zwischen Moslavacka Gora und Bilogora. Eine Saudrückjagd im top Staatjagdrevieren in Slawonien und Baranja ( ehmaliges Jagdrevier Jelen / wo auch Tito gejagd hat ) in der Gegend um Djakovo, Vinkovci und Osijek, ist ebenfalls möglich. Wir bitten jedoch um eine vorherige Anfrage ! Bei dieser Jagd kann man auf einer reiche Strecke von 20 bis 40 Stück Schwarzwild erwarten.
 
hunting-in-croatia-644
© 2010 Adria-hunt d.o.o. Sva prava pridržana. | Izrada web stranica & hosting KUHADA